Segelflugmodellbau

Wir, das sind ein Mädchen und neun Jungen, haben in diesem Schuljahr mit der Segelflugmodellbau-AG begonnen. Der Förderverein hat uns beim Aufbau der Werkstatt sehr stark unterstützt, ohne ihn hätten wir es nicht geschafft.

Zunächst lernten wir die Bauteile eines Flugmodells kennen: Rumpf, Tragflügel, Leitwerk bestehend aus Seitenleitwerk und Höhenleitwerk. Dann haben wir mit einem kleinen Balsagleiter mit einer Spannweite von 220 mm angefangen. Viele einzelne Schritte folgten: Bauplan lesen, Bauteile aufzeichnen und Maserung beachten, ausschneiden mit einem Balsamesser, verschleifen, Helling anfertigen usw. So ein Modell ist nicht in fünf Minuten fertig, nein, es kommt auf Genauigkeit, Ausdauer und Teamgeist an. Nachdem wir alle Bauteile sorgfältig angefertigt hatten, stellten wir eine passende Helling her. Die benötigt man, um die einzelnen Bauteile im richtigen Winkel zusammensetzen zu können. Nach ca. sieben Stunden Bauzeit kam unser großer Tag, wir haben unsere Flugmodelle das erste Mal gestartet. Aber so einfach war dies auch nicht, denn nun mussten sie noch ausgetrimmt werden, damit sie stabil in der Luft lagen. Danach segelten aber alle klasse, manche machten sogar kleine Loopings. Wir probierten unsere Modelle über eine Stunde, aber die Zeit war so schnell vorbei. Leider gab es auch einen Bruch, aber dies ist nicht so schlimm, an unseren Balsagleitern ist alles zu reparieren. Es war ein wunderschöner Tag und die nächsten Modelle, die fliegende Scheibe oder das fliegende Brett, wir bauen jetzt unterschiedliche Flugmodelle, sind schon fast fertig. Auf zum nächsten Flugtag, auf den wir uns schon alle freuen.

(Azade, Eric, Nils, Valentin, Senno, Christian, Niclas, Vincent, Lennart und Maxim)

 

  • modelbau_01
  • modelbau_02
  • modelbau_03
  • modelbau_04
  • modelbau_05
  • modelbau_06
  • modelbau_07
  • modelbau_08
  • modelbau_09
  • modelbau_10
  • modelbau_11

Simple Image Gallery Extended

 

Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2016) | Impressum

Zum Seitenanfang