Hätte, hätte, hätte ...

"Wenn das Säckchen der anderen nicht so gut gewesen wäre, hätten wir ..." - "Wenn es nicht so viele Geschicklichkeitsstaffeln gegeben hätte, hätten wir ..." - "Wenn mehr Schnelligkeitsdisziplinen dran gewesen wären, hätten wir ..."

… vielleicht alle anderen Schulmannschaften im leichtathletischen Staffelwettbewerb geschlagen. Haben wir aber nicht. Der heute errungene zweite Platz wollte die jungen Leichtathleten einfach nicht glücklich machen. Es war aber auch echt knapp. Nach zehn absolvierten Staffeln, gab es zwei punktgleiche Mannschaften. Ausgerechnet Sackhüpfen wurde als Entscheidungsrunde gewählt. "In einer richtigen Schnelligkeitssportart hätten wir sie alle in die Tasche gesteckt! Heute waren sieben von zehn Wettkämpfen Geschicklichkeitsspielchen!" ärgert sich Trainer und Sportpädagoge Thomas Kramer. Wie immer hatte er mit kräftiger Stimme seine Schützlinge zu Höchstleistungen motiviert. Es war so knapp, so spannend, wie lange nicht mehr. Kinder und Erwachsene konnten sich dem Wettkampfgeschehen emotional in keiner Weise entziehen. Der zweite Platz in der Vorrunde des leichtathletischen Staffelwettbewerbs bringt BIP Dresden leider kein Ticket zum Stadtfinale ein. Wir können aber auch nicht immer gewinnen. Im nächsten Jahr treten wir wieder an.

(Karsten Goll)

 

Kontakt
Termine
Nachrichten
Intranet
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2016) | Impressum

Zum Seitenanfang