Kein Problem

Professor Zweistein: "Im Prinzip ist es kein Problem!"

Warum sind ausgerechnet jetzt alle Ampeln rot? Außer meinem Auto ist kaum ein Fahrzeug auf der Straße. Kein Wunder, denn es ist Samstagmorgen gegen halb neun. In der Comödie Dresden öffnet sich in anderthalb Stunden der Vorhang. Das Tanztheaterstück der Schuleingangsfeier wird erneut aufgeführt. Diesmal für die Eltern und Freunde der inzwischen vierten Klassen. Es werden auch heute alle Register der Theaterkunst gezogen: Nebelmaschinen verhüllen die Bühne mit einem geheimnisvollen Schleier. Bühnenlicht inklusive Schwarzlicht, Stroboskopblitze, Videoeinspielungen und Toneffekte wird das Publikum bewundern können. Die Viertklässler bieten eine richtige Show. Die Theaterszenen werden mit Gesangseinlagen, einem Chor und aufwendigen Choreographien bereichert. Kaum zu glauben, dass hier überwiegend neunjährige Kinder spielen. Selbst das Publikum werden sie in das Geschehen einbeziehen. Auf ein Stichwort hin sind die ausgeteilten Knickleuchtstäbe zu aktivieren und in der Dunkelheit kräftig zu schwenken. Eine gute Stunde noch bis zur Show. Es ist verhext: Eine Ampel nach der anderen wird, kurz bevor ich sie erreiche, rot. Ich muss immer wieder anhalten. Jetzt bräuchte man einen Erfinder, der einen Apparat kreiert, welcher alle Ampeln meiner Strecke auf Grün umstellt. Nur ganz kurz und ohne viel Aufsehen. Es würde niemanden stören - es ist ohnehin kaum jemand unterwegs. Umweltfreundlich wäre das auch, könnte ich doch - ohne unnötiges Bremsen und Anfahren - schnell mein Ziel erreichen. Wer ist in der Lage, diesen Apparat zu entwickeln? Ich glaube, ich kenne da jemanden. "Gestatten, Alfonso Zweistein. Erfinder und stets unterwegs im Dienste der Wissenschaft!" Herr Zweistein ist besessen. Er muss ein neues Wesen erschaffen und gestalten. Viele Welten wird er besuchen, um genügend Wissen für seine Erfindungen zu sammeln. Ob Oberwelt, Unterwelt, Zwischenwelt oder unendliche Weiten des Alls samt Milchstraße als Landebahn. Überall das gleiche Problem: Zu viele Wesen sind ohne Herz im Einsatz. Professor Zweistein ist gefragt. Alle Kreaturen sind umgehend und vollständig mit Herzen auszustattten! Nicht auszudenken, wo wir sonst hinkämen ... Mein Ampelaufgrünumschaltapparat wird nun leider doch noch warten müssen. "Im Prinzip", so Zweistein, "ist es aber kein Problem!" Der Professor muss sich jedoch unglücklicherweise erst dringenderen Angelegenheiten widmen.

(Karsten Goll)

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20

Simple Image Gallery Extended

Kontakt
Termine
Nachrichten
Intranet
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Fortbildung
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Ganztagsangebote (GTA)

Hinweis zur Ganztagsförderung

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2016) | Impressum

Zum Seitenanfang