Krokofil sucht Anna Lucia

"Ich bin reich", so sprach Armin Pongs, Autor der Kinderbuchreihe "Krokofil", zu den Schülerinnen und Schülern.

Wer aber glaubte, damit meinte er reich an Geld, hatte sich geirrt. Herr Pongs war zu uns in die Schule gekommen, um sein Buch vorzustellen. Mit tiefer, raumgreifender Stimme und äußerst lebendig trug er vor, wie Krokofil sich auf die Suche nach seiner geliebten Prinzessin Anna Lucia machte und welche Abenteuer er dabei erlebte. Immer wieder fragte er die Schülerinnen und Schüler, woran sie sich erinnerten und welche Bilder sie sich vorstellten. Letztendlich stellten alle fest, dass Phantasie ein wichtiges Mittel ist, um Bilder im Kopf erscheinen zu lassen - das schafft in dieser Weise kein Fernseher oder Computerspiel. Durch das Lesen kann die eigene Phantasie besonders gut angeregt werden und man wird reich, und zwar an Bildern im Kopf, die einem niemand nehmen kann. Als Erinnerung erhielt jedes Kind einen Mondstein sowie eine Lesemuschel und die wunderbare Erfahrung, dass Lesen reich macht. Herr Pongs begleitete die Klasse 4 anschließend in einer Schreibwerkstatt. Es entstanden abenteuerliche Texte mit Krokofil, die teilweise einen Umfang von 7 Seiten hatten. Sicherlich wird daraus ein schönes kleines Buch entstehen.

(Mandy Spillner)



  • IMG_0012-web
  • IMG_0018-web
  • IMG_0022-web
  • IMG_0023-web
  • IMG_0028-web
  • IMG_0036-web
  • IMG_0037-web
  • IMG_0039-web
Kontakt
Termine
Nachrichten
Anmeldung
Tag der offenen Tür
Stellenangebote
Schriftenreihe KREAplus

BIP Sachsen/Thüringen

Diese Seiten werden von der BIP Kreativitätszentrum gGmbH betrieben und informieren über deren Einrichtungen in Sachsen und Thüringen.

Kontakt

Kontakt für alle Einrichtungen in Chemnitz, Dresden, Gera und Leipzig;

BIP Kreativitätszentrum gGmbH, Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Gerlinde Mehlhorn
Czermaks Garten 11,
04103 Leipzig
sekretariat@bipschulen.de
Tel. 0341 23159299

Anmeldung

Nur über unser Anmeldeformular

© BIP Sachsen/Thüringen (2008-2016) | Impressum

Zum Seitenanfang